Stellenangebote

WDR

Unverzichtbar für die Programmmacher*innen: Unsere Archive

Werkstudentin oder Werkstudent (w/m/d) für Dokumentation und Archive / Unternehmensarchiv und Magazine

  • Job-ID:
    V000002393
  • Einsatzort:
    Köln
  • Startdatum:
    01.05.2021
  • Berufsfeld:
    Dokumentation/Archive
  • Art der Anstellung:
    Teilzeit
  • Veröffentlicht:
    15.04.2021

Wir bieten Studenten*innen Gelegenheit, neben ihrem Studium auf der Basis einer Jahresvereinbarung als Werkstudent*in zu arbeiten.

Wir suchen eine solche Unterstützung in der Abteilung Dokumentation und Archive für den Bereich Unternehmensarchiv und Magazine in Bocklemünd.

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung des Akten-Archivservices beim Aufstellen und Bekleben von Akten
  • Scannen von Booklets
  • Unterstützung bei Räumarbeiten und Magazinverwaltung
  • Unterstützung bei der Signierung von Kassetten
  • Kopier- und Scandienste

Ihr Profil

  • schnelle Auffassungsgabe, Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
  • Sorgfalt und Zuverlässigkeit bei der Erledigung der Aufgaben

Beschäftigungsumfang

  • Bis zu 20 Stunden/Woche während des Semesters
  • Bis zu 40 Stunden/Woche während der Semesterferien

Voraussetzungen

  • eingeschrieben als ordentliche*r Student*in an einer Hochschule oder Universität (kein Promotionsstudium)
  • Studenten*innen ausländischer Nationalität benötigen eine entsprechende Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung

 

 

Für Fragen steht Ihnen Frau Remmenga gerne zur Verfügung, Tel. 0221/220-3276

Über uns

Der Westdeutsche Rundfunk ist das öffentlich-rechtliche Medienunternehmen in Nordrhein-Westfalen und eines der größten Medienunternehmen in Deutschland und Europa. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen. Vielfalt ist unsere Stärke – im Programm und in unserer Belegschaft. Wir beschäftigen Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, sexueller Orientierung oder einer Beeinträchtigung.