Stellenangebote

WDR
Rechtsreferendariat

Rechtsreferendariat im Justiziariat

  • Job-ID:
    P0012V133
  • Berufsfeld:
    Recht

Der WDR bietet Rechtsreferendarinnen / Rechtsreferendaren die Möglichkeit, die Verwaltungs- oder Wahlstation in seinem Justiziariat in Köln zu absolvieren.

Das Justiziariat ist als Stabsstelle der/m Intendantin/en zugeordnet, für alle Rechtsangelegenheiten zuständig und berät die/den Intendantin/en in allen unternehmenspolitischen und medienrechtlichen Fragen. Zum Aufgabenbereich des Justiziariats gehören ferner organisationsrechtliche Fragen des Unternehmens auf der Grundlage des WDR-Gesetzes oder der WDR-Satzung. Von besonderer Bedeutung sind die laufende rechtliche Beratung aller Programmbereiche bei der Konzeption und Produktion von Sendungen sowie die Bearbeitung rundfunk- und presserechtlicher Rechtsangelegenheiten.

Ihre Aufgaben

  • Der Aufgabenstellung des Senders entspricht die Vielfalt der Rechtsgebiete, die im Justiziariat zu bearbeiten sind: Fragestellungen zum Verfassungs- und Verwaltungsrecht, nationalen und europäischen Medienrecht, Themen des Rundfunks- und Presserechts, Telekommunikationsrecht, Zivilrechtsangelegenheiten und Arbeitsrecht, Wettbewerbs- und Kartellrecht sowie Urheberrecht und gewerblicher Rechtsschutz – um nur einen Ausschnitt zu nennen.
  • Sie unterstützen unsere Juristinnen und Juristen in diesen Bereichen im Tagesgeschäft, prüfen gutachterlich aktuelle Fragestellungen und entwerfen Schriftsätze.

Ihr Profil

  • überdurchschnittliches erstes Examen
  • ausgeprägtes Interesse an den Aufgaben einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt
  • idealerweise medienrechtliche Vorkenntnisse
  • hohe Einsatzbereitschaft und sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • gute Englischkenntnisse
  • gute MS-Office-Kenntnisse


Wir bieten Ihnen vielfältige Einblicke in die Arbeit der größten öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt Deutschlands und eine von Beginn an sehr abwechslungsreiche und praxisorientierte Tätigkeit in einem hochmotivierten Team. 

Sie haben Interesse?

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Schaaf-Szaja (0221/220-8502 oder nadine.schaaf-szaja@wdr.de) gerne zur Verfügung.

Über uns

Der Westdeutsche Rundfunk ist das öffentlich-rechtliche Medienunternehmen in Nordrhein-Westfalen und eines der größten Medienunternehmen in Deutschland und Europa. Als Mitglied der ARD sind wir stolz darauf, mit unseren vielfältigen und qualitativ hochwertigen Programmangeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland beizutragen. Vielfalt ist unsere Stärke – im Programm und in unserer Belegschaft. Wir beschäftigen Menschen aller gesellschaftlichen Gruppen. Ihre Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, sexueller Orientierung oder einer Beeinträchtigung.